Category: IMPROVISATION

Einfach Zwei

Das Ensemble Einfach Zwei spielt eigene zeitgenössische Kammermusik

Lorenz Schuster: Elektroneon
Andreas Kunz: Violine

1fach2_fim

Die Musiker lernen sich 2009 an der Musik-Akademie der Stadt Basel im Rahmen des Master-Studiengangs für Freie Improvisation kennen. Aus dem regelmässigen Zusammenspiel entstand rasch der Wunsch einer intensiveren Zusammenarbeit um den vielfältigen klanglichen Möglichkeiten dieser speziellen Trioformation nachzuspüren und eine gemeinsame musikalische Sprache zu entwickeln. 2011 schliessen sich die Musiker zur Formation Einfach Drei zusammen. Dieser Name symbolisiert die Haltung der Musiker. Sie ordnen sich keinem Programm unter, sondern sind einzig und allein dem musikalischen Augenblick und dessen Potential verpflichtet. Sie teilen untereinander die Neugier, neue musikalische Räume zu kreieren und sich in andere Ausdrucksgebiete zu begeben – ein musikalisches Abenteuer für alle Beteiligten.

Zur Homepage von Einfach Zwei.

Film des Nachtduftes – Musik zur Vernissage

Der japanische Künstler Shinn Maeda arbeitet mit assoziativen Lichtobjekten, die als Schemen des öffentlichen Raumes funktionieren. Eine auf Elektronik und Schlagwerk basierende Klangfläche begleitet den Besucher durch den Raum.

Eröffnung der Installation mit musikalischen Live-Improvisationen von Lorenz Schuster (Elektronik) und Josef Biesenberger (Pauken)

Freitag, 5. 9. ab 19 Uhr im Signalraum.

 

LORBER

Das Duo LORBER spielt frei improvisierte Musik.

Bernadette Zeilinger und Lorenz Schuster lernten sich 2010 in Basel kennen. Sofort war klar, dass ein enormes Potenzial für eine fruchtbare musikalische Zusammenarbeit besteht. Seitdem Continue reading