Stereotypes

Bandprojekt mit selbst entwickelten Sensorinstrumenten, 2006

José Navarro: Bad-in-tone guitar
Benjamin Federer: Voice of Joy
Lorenz Schuster: Airdrums

Die STEREOTYPES spielen mit Stereotypen.

Eine klassische Bandformation mit Gitarre, Schlagzeug und Gesang.
Jedoch ohne Gitarre, Schlagzeug und Gesang – die drei Musiker spielen auf Sensorinstrumenten. Die Gitarre wird ersetzt durch einen Badminton-Schläger, bestückt mit Kontaktmikrofon, Beschleunigungssensor und Ribboncontroler, die Stimme wird per Jostick gesteuert und der Drummer hat zwei Mikrofone in den Händen und ein Kontaktmikrofon unter der Schuhsohle. Alle Klänge enstehen im Computer mittels selbstprogrammierten Software-Instrumenten in der Programmierumgebung MAX/MSP.

Am 12. Juni 2006 waren die STEREOTYPES dann live on stage, in der Cafeteria der Hochschule für Musik in Basel.

Comments are closed.