Silhouette (2010)

Stück für elektromechanisch erweiterte Gitarre,
zusammen mit Anita Mieze und Flavio Virzi

ob er aber übern Oberton herkommt.....

Durch den Einbau eines Mikrofons und eines Lautsprechers in die Gitarre werden Computer und Gitarre zu einer Einheit:
Der Klang der Gitarre kann jederzeit im Computer analysiert werden. Die elektronisch erzeugten Sounds werden über den eingebauten Lausprecher in die Gitarre eingespielt, dadurch kommen alle Sounds “aus der Gitarre”, die klassische Konzertgitarre mutiert zum Cyborg. Elektronischer Computerklang und akustischer Gitarrensound sind nicht mehr getrennt sondern verschmelzen zu einer Einheit.

Uraufführung des Stücks “Silhouette” anlässlich des Master-Konzerts von Lorenz Schuster am 2. Oktober 2010 an der Musikakademie Basel.
Gitarre: Flavio Virzi, Elektronik: Lorenz Schuster, Komposition: Anita Mieze

 

Comments are closed.